Hausverwaltung & Immobilien

Hausverwaltung für Immobilien in March

Seit 1994 verwalte ich in Freiburg und der Ortenau diverse WEG Anlagen sowie Mietshäuser und Gewerbeobjekte. Zu den im WEG Gesetz geregelten Pflichten und Aufgaben, sind wir gerne bereit für Sie als Eigentümer auch im Raum March zusätzliche Aufgaben wahrzunehmen.

Unser  Ziel bei der Verwaltung ist, den Werterhalt der Immobilie zu sichern sowie eine Wertsteigerung zu erzielen. Eine regelmäßige Besichtigung der Liegenschaften ist ebenso selbstverständlich wie die Überwachung der Wartungen, Renovierungs- und Sanierungsarbeiten – falls erforderlich. Für die Durchführung erforderlicher Wartungen, Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten können auf eine große Zahl guter Handwerksbetriebe (auch in Umgebung March) zurückgegriffen werden, mit welchen sehr Gute Geschäftsbeziehungen bestehen. Sie als Eigentümer haben dadurch den Vorteil, dass es sich hierbei um zuverlässige Handwerksbetriebe handelt sowie mir eine Sauberkeitsgarantie. Sofern eigene Handwerksfirmen bevorzugt werden, werden diese beauftragt.

Durch den Abschluss diverse Rahmenverträge mit Versicherungen kommen Sie als Eigentümer, in den Genuss von günstigen Versicherungsprämien mit optimalen Leistungen. Des weiterem bestehen weitere Rahmenverträge mit Energieversorgern die zu weiterem Einsparpotential führen.

Die laufende Buchhaltung sowie die Erstellung einer termingerechten und übersichtlichen Abrechnung wird über ein leistungsfähiges, marktführendes Hausverwaltungsprogramm WinCasa 2015 von Software24 erstellt. Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist ebenfalls vorhanden.

Da die Zufriedenheit aller Eigentümer an oberster Stelle steht, kann die Laufzeit nach Ihren Wünschen festgelegt werden.

Leistungsverzeichnis bei WEG Verwaltung

  • Erstellen des Wirtschaftsplanes
  • Führen der Gesamtkonten und Überwachung des pünktlichen Geldeinganges
  • Erstellung von übersichtlich gegliederter und verständlicher Jahresabrechnung
  • Überwachung der Hausordnung
  • Unterstützung und Prüfung der Hausmeister
  • Regelmäßige Begehung der Anlage
  • Überwachung des Gemeinschaftseigentums, insbesondere der technischen Anlagen und der Außenanlagen
  • Beauftragung und Überwachung von Instandhaltungs- Wartungs - und Reparaturarbeiten
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung der WEG
  • Regulierung von Versicherungsschäden am Eigentum
  • Überprüfen und Vergleichen von Versicherungsprämien
  • Abschluss von Versicherungsverträgen
  • u.v.m.

Unsere Leistungen
Neben den gesetzlichen Grundleistungen sichern wir der Eigentümergemeinschaft eine sachgerechte Verwaltung der gemeinschaftlichen Belange. Dieser Aufwand ist mit dem vereinbarten, pauschalen Verwaltungsentgelt abgegolten. Wir erstellen den Wirtschaftsplan je Wirtschaftsjahr einschließlich der Verteilung je Kostenart, in Form von Einzel-Wirtschaftsplänen je Sonder-/Teileigentum gemäß §28 WEG. Auch das Erstellen der jährlichen Abrechnungen gehört zu unseren Aufgaben, die über die Hausgeld-Einnahmen und -Ausgaben des Vertragszeitraumes als Gesamt- und Einzelabrechnung je Sonder-/Teileigentum verwaltet werden. Sämtliche Unterlagen und Belege stehen allen Miteigentümern zur Einsichtnahme innerhalb der Bürozeiten (nach vorheriger Terminvereinbarung) im Büro der Verwaltung zur Verfügung. Wir koordinieren Eigentümerversammlungen einschließlich der dazu notwendigen Vorbereitungsarbeiten durch und führen das Protokoll. Die Einladung der Eigentümerversammlung wird jedem Eigentümer ohne besonderen Nachweis an die letzte, schriftlich gemeldete Adresse zugestellt. Wir als Hausverwalter führen den Vorsitz in der Eigentümerversammlung und sorgen für eine ordnungsgemäße Niederschrift der Beschlüsse und führen die Beschlusssammlung. Die Hausordnung wird von der Verwaltung zur Beschlussfassung vorbereitet und später überwacht. Bei schriftlich gemeldeten Verstößen gegen die Haus-/Nutzungsordnung mahnt die Verwaltung die verantwortlichen Miteigentümer mündlich oder schriftlich unter Angabe des Namens des Beschwerdeführers ab. Wir verwalten zugehörige Verträge im Interesse der Eigentümergemeinschaft sowie betreuen und überwachen wir die Dienstleister. Wir verwalten die gemeinschaftlichen Gelder und führen rechnerische Prüfung aller Kauf-, Lieferanten-, Dienstleistungs- und Reparatur-Rechnungen durch.

Einrichten einer übersichtlichen, ordnungsgemäß kaufmännisch geführten Buchhaltung im Vertragszeitraum nach den Bestimmungen des Wohnungseigentumsgesetzes, getrennt für jede Eigentümergemeinschaft. Insbesondere Führen und Abrechnen von Hausgeldkonten je Sonder-/Teileigentum; Überwachen der pünktlichen Hausgeldzahlungen gemäß Beschluss der Versammlung; Einnahmekonten für Erträge; Ausgabekonten je Kostenart; Rückstellungskonten einschließlich Anlage der Rückstellungen; Sonder-Verrechnungskonten über Forderungen und Verbindlichkeiten; Mitbuchen der Bankbewegungen; Personalkonten für die Mitarbeiter der Gemeinschaft; Veranlassen der jährlichen Ablesung des Wärmeverbrauches, Melden der Gesamt-Heizkosten an das von der Gemeinschaft beauftragte Serviceunternehmen, Einbuchen der von diesem Unternehmen errechneten Einzelkosten je Sondereigentum in die Jahresabrechnung.

Wir veranlassen die Prüfung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen durch Fachleute und Technischen Überwachungsverein (TÜV) z.B. an der Heizung (Sicherheitsventile, Abgaswerte, Druck- und Heizölbehälter); den Aufzügen (TÜV-Hauptprüfungen mit Gewichten, Zwischenprüfungen, Noteinrichtungen); den Blitzschutzanlagen (TÜV-Hauptprüfungen, Reparatur und Dachsanierungen); den Lüftungsanlagen (TÜV-Prüfungen in Tiefgaragen); den Notbeleuchtungen (TÜV-Prüfungen in Haus und Tiefgaragen); den kraftbetätigten Garagentoren; den Brandschutzeinrichtungen einschließlich Feuerwehrzufahrten und freien Fluchtwegen, Funktions- und Druckprüfungen der Feuerlöscher, Löschwassersteigleitungen, Brandschutztüren, Rauchabzugsklappen in den Treppenhäusern, Fluchtwegen etc.; Terminvereinbarungen und Abrechnung mit den Handwerkern, dem Technischen Überwachungsverein und sonstigen Fachleuten.

Die Regulierung von Versicherungsschäden am Eigentum, Überprüfen und Vergleichen von Versicherungsprämien, Abschluss von Versicherungsverträgen nach vorherigem Beschluss der WEG. Telefon- und Schriftverkehr mit den Wohnungseigentümern, Behörden (z.B. Raum March), Handwerkern und Dritten, soweit es die gemeinschaftlichen Belange betrifft. Büroleistungen, wie z.B. Porto, Telefon, Kopien und Dienstfahrten, soweit sie von der Verwaltung und im Rahmen der o. g. Grundleistungen veranlasst wurden, sind in der pauschalen Verwaltervergütung enthalten und werden nicht gesondert berechnet.

Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr.